Aufzucht unserer Mehlwürmer

"Gutes braucht Zeit um richtig zu gedeihen"

 

Unsere Mehlwürmer bekommen eine Mischung aus Getreide Bio-Futtermittel und frischem Gemüse für die notwendige Flüssigkeits- und Vitaminversorgung. Dabei achten wir streng auf Hygiene und Sauberkeit. Wir verzichten vollständig auf Soja und Milchprotein in unserem Futtermittel. Unsere Futtermittel sind natürlich frei von Gentechnik und unsere Insekten werden weder mit Antibiotika noch mit Medikamente behandelt.

 

Auf Anfrage kann unsere Wurmfarm auch besichtigt werden!


Ökobilanz Mehlwurm vs. Rind

Verglichen wird jeweils 1kg Protein. Der viel geringere Wasserverbrauch ist auch zu erwähnen, da es dazu aber keine guten Studien gibt, haben wir in der Bilanz darauf verzichtet.

Nährwerte *frisch*

Durch den hohen Wassergehalt ist der Gesamtproteingehalt geringer als bei den getrockneten Mehlwürmern.

Nährwerte *getrocknet*

Nach der Trocknung haben die Mehlwürmer über 70% Wassergehalt verloren und der Proteingehalt ist konzentrierter.


Häufige Fragen

#1 Wie schmecken Mehlwürmer eigentlich?

In erster Linie ist der Geschmack sehr abhängig von der Art der Zubereitung. Generell kann man sagen, dass sie leicht nussig, knusprig, knackig oder leicht nach Chili schmecken, wenn sie damit gefüttert wurden. Am Besten einfach selber kosten.

 

#2 Wie werden die Mehlwürmer gezüchtet?

Mehlwürmer werden in Boxen in einem Regal gezüchtet. Der Raum muss dabei eine hohe Temperatur und Luftfeuchtigkeit haben, damit sich die Würmchen besonders wohl fühlen. Hygiene und Sauberkeit ist dabei sehr wichtig und wir füttern nur qualitativ hochwertiges Bio-Futter.

 

#3 Was fressen Mehlwürmer?

Unsere Mehlwürmer bekommen eine von uns entwickelte Bio-Futtermischung basierend auf Getreide und regelmäßig frisches Bio-Gemüse. Wir füttern nur geprüftes Bio-Futtermittel, welches frei ist von Gentechnik, Zucker und Milcheiweiß. Es werden keine Chemikalien, Hormone oder Antibiotika eingesetzt.

 

#4 Wie kommt man auf die Idee Mehlwürmer als Lebensmittel zu züchten?

 Man muss schon etwas verrückt sein und offen sich auf völlig neue Wege zu begeben. Hauptsächlich ist uns nachhaltige Produktion von Lebensmitteln wichtig und da sind Mehlwürmer wirklich Spitzenreiter.

 

#5 Sind Insekten glutenfrei?

Weizenkleie ist ein Hauptbestandteil unserer Futtermischung. Unsere Würmchen werden allerdings mindestens 24 Stunden vor dem Einfrieren nicht mehr gefüttert. Somit entleert sich der Darminhalt, was dazu führt, dass Mehlwürmer grundsätzlich glutenfrei sind.

 

#6 Wie werden Mehlwürmer zubereitet?

Es gibt viele Möglichkeiten Mehlwürmer zuzubereiten. Sie schmecken sehr gut geröstet oder gebacken. Einfach in einer Pfanne ohne Öl erhitzen und einige Minuten braten bis sie knusprig sind und nach Belieben würzen. Auf unserer Homepage unter Blog findet man weitere Zubereitungstipps und Rezepte.

 

#7 Gibt es Allergien gegen Mehlwürmer?

Mehlwürmer sind gut verträglich, aber es besteht, wie auch beim Verzehr anderer Lebensmittel, die Möglichkeit allergischer Reaktionen, insbesondere bei Allergien auf Hausstaubmilben oder Krusten- bzw. Schalentieren.

 

#8 Wie sehen die Nährwerte von Mehlwürmern aus?

Mehlwürmer liefern große Mengen an qualitativ hochwertigen Proteinen (45-60%), mehrfach ungesättigte Fettsäuren (30%) und haben eine große Bedeutung für unsere zukünftige Ernährung. Weiters liefern Mehlwürmer essentielle Nährstoffe wie Eisen, Magnesium, Zink, Kalzium und Vitamine, wie zum Beispiel Vitamin B12. Der Anteil an Ballaststoffen, aus welchem etwa die Chitinhülle besteht, liegt bei etwa 5-10%.

 

#9 Wie werden Mehlwürmer getötet?

Im Tiefkühlfach fallen Mehlwürmer in eine natürliche Kältestarre, ähnlich dem in der Natur vorkommenden „Winterschlaf“. Mehlwürmer sind wechselwarme Tiere und passen sich ihrer Außentemperatur an. Bei längerer Lagerung im Tiefkühlfach stoppt der Stoffwechsel und die Tiere sterben während ihrem "Winterschlaf".

 

#10 Wie werden Mehlwürmer gelagert?

Wir empfehlen unsere Produkte kühl und trocken zu lagern. Tiefgekühlte Produkte sollten nach dem Auftauen nicht wieder eingefroren werden.

 

#11 Isst eure Kleine auch schon Mehlwürmer?

Ja, Tiana hat auch schon die Würmchen probiert. Sie ist in einem Alter, wo sie es uns nachmacht und sie hat Geschmack an den Mehlwürmern gefunden. Kinder sind generell sehr unvoreingenommen und probieren gerne Neues aus wenn wir Erwachsenen ihnen die Möglichkeit dazu geben. Insekten sind die Zukunft und Kinder können schon jetzt positive Erfahrung sammeln.

 


Kundenservice

Montags bis Freitags

9.00 bis 16.00 Uhr

Tel.: +43 (0) 664 1904409

office@diewurmfarm.at

Newsletter

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.